Ergotherapie ist Hilfe zur Selbständigkeit in Ihrem Alltag, Beruf und sozialem Umfeld.

Eine ergotherapeutische Behandlung ist eine Leistung Ihrer Krankenkasse.

Die Maßnahmen der Ergotherapie sind anerkannt von allen gesetzlichen Krankenkassen,sowie von den Privatkassen, Berufsgenossenschaft und Beihilfe.

Eine Indikation für die Ergotherapie wird vom Arzt festgestellt und über ein Heilmittelrezept verordnet.

Der Deutsche Verband der Ergotherapeuten (DVE) definiert die Ergotherapie folgendermaßen:

Ergotherapie unterstützt und begleitet Menschen jeden Alters, die in ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt oder von Einschränkung bedroht sind. Ziel ist, sie bei der Durchführung für sie bedeutungsvoller Betätigungen in den Bereichen Selbstversorgung, Produktivität und Freizeit in ihrer persönlichen Umwelt zu stärken. Hierbei dienen spezifische Aktivitäten, Umweltanpassung und Beratung dazu, dem Menschen Handlungsfähigkeit im Alltag, gesellschaftliche Teilhabe und eine Verbesserung seiner Lebensqualität zu ermöglichen.

 

Unsere ergotherapeutischen Angebote:

  •  motorisch funktionelle Behandlung
  • sensomotorisch perceptive Behandlung
  • psychisch funktionelle Behandlung
  • Hirnleistungstraining/ neuropsychologisch orientierte Behandlung
  • thermische Anwendung
  • Hand- und Fingerschienen
  • Entspannungstraining